Über uns


HIRSEKORN.RÜEGG
Wir, Jonas Rüegg und Dagmar Hirsekorn, studierten zusammen an der Hochschule für Musik und Theater in Zürich (heute: ZHdK) Schauspiel. Danach haben wir uns aus den Augen verloren. Was uns damals wie heute unter den Nägeln brannte und worüber wir schon früher debattierten, waren Fragen wie: Was bringt Menschen dazu, sich zu bewegen oder nicht? Was, sich zu wehren, oder eben nicht? Umstände zu akzeptieren oder zu ignorieren? Wo spielt die Überfluss-Gesellschaft eine Rolle? Wo die seelische Verwahrlosung, in die der Konsum uns treiben kann? Warum ignorieren Menschen einander? Was sind ihre Sorgen, was ihr Kummer, was ist Bequemlichkeit, Gleichgültigkeit, was Mentalität?
Es sind das grundsätzliche Interesse am Menschen und die gesellschaftspolitischen Phänomene die uns nicht loslassen.
Dazu kommt die Liebe zur Sprache und die Verbindung von Wort und Bild, denen wir uns seit jeher mit Leib und Seele widmen.
An einem Mittwoch im Oktober sind wir – mitten im Feierabend-Gewimmel – unverhofft wieder ineinander gerannt und aneinander geraten.
Jetzt zeichnen, reimen und performen wir zusammen.


Jonas Rüegg​, *1981 in Zürich. Schauspielausbildung 2002-2006 an der Hochschule für Musik und Theater Zürich (heute: ZHdK). Gefördert durch die Friedl-Wald-Stiftung (2003), sowie Träger des Emil-und-Emilie-Oprecht- Preises 2005. Seit 2006 freischaffender Film- und Theater-Schauspieler mit Arbeiten u.a. am Theater Neumarkt, Schauspielhaus Zürich, Theater Kanton Zürich. 2017 war er als Juan Preciado im Musiktheater „Reise nach Comala“ zu sehen. Daneben arbeitet er regelmässig als Sprecher für Lesungen, Hörbuch und Hörspiel sowie für kommerzielle Produktionen in Radio und Fernsehen. Er tritt mit eigenen Spoken Word Texten auf und ist Sänger einer Punkband.
jonasrueegg.info


Dagmar Hirsekorn​ ist 1981 in Zürich geboren.
Bis 2004 studierte sie an der Hochschule für Musik und Theater Zürich (heute ZhdK) bis zum Vordiplom Schauspiel. Danach wechselte sie nach Frankfurt/M an die Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, wo sie 2009 ihr Schauspieldiplom absolvierte. Arbeiten am Schauspiel Frankfurt und Staatstheater Mainz folgten. Heute lebt und arbeitet sie als freiberufliche Schauspielerin, Sprecherin und Moderatorin in der Schweiz. Nebst dem Theater gilt ihre Liebe dem Gesang und dem Zeichnen. Eigenproduktionen von ihr finden selten ohne diese Elemente statt.
dagmarhirsekorn.ch


Kaspar Schärer​, Technik. Live-Kamera, Projektionen, Licht, Ton.